Skip to main content

Beinpresse online kaufen – effektiv Beine trainieren

Die Beinpresse für Zuhause zählt zu den meist gehassten, aber auch effektivsten Kraftgeräten im Fitnessbereich.

Die besten Beinpressen für Zuhause kaufen

Du möchtest dir eine Beinpresse kaufen? Folgend eine Übersicht der besten Beinpressen für zuhause:

Für welche Muskeln ist die Beinpresse gut?

Die Beinpresse für Zuhause bietet sich – wie der Name schon verrät – primär für den unteren Körperbereich an. In erster Linie steht die Beinpresse dafür Reize im Oberschenkel zu setzen. Neben dem Oberschenkel wird auch noch der Beinbizeps, die Gesäßmuskulatur und die Adduktoren beansprucht. Somit ist die Beinpresse für Zuhause eine geeignete Möglichkeit um im Home-Workout den Fokus auf den Beinbereich zu setzen.

Ist die Beinpresse gefährlich?

Viele Menschen haben großen Respekt vor den Beinpressen im Fitnessstudio. Durch die ein oder andere „Gym Fails“-Compilation auf YouTube wurden schon so manche Unfälle mit dem beliebten Gerät veröffentlicht. Doch achtet man auf die korrekte Übungsausführung und übertreibt es nicht mit dem Gewicht, können bei der Beinpresse keine Verletzungen oder Unfälle entstehen. Allen voran ist es wichtig bei diesem Kraftgerät nicht in die volle Beinstreckung zu gehen. Niemals das Bein komplett durchstrecken um somit Verletzungen zu vermeiden.

Welche Beinpresse für Zuhause ist am Besten?

Es gibt verschiedene Arten von Beinpressen. Wir stellen die verschiedenen Varianten und deren Vor- und Nachteile vor.

Horizontale Beinpresse

Die horizontale Beinpresse stellt – für den Fitness-Anfänger – die angenehmste Variante dar. Das eingestellte Gewicht wird mit der Beinmuskulatur nach vorne weggestoßen. Die horizontale Beinpresse ist gerade zum frühen Muskelaufbau (nach schweren Verletzungen) geeignet.

Schräge Beinpresse

Die Variante für Fortgeschrittene ist die schräge Beinpresse für Zuhause: Hier wird das Gewicht schräg vom Körper nach oben hin weggedrückt.

Vertikale Beinpresse

Die dritte und letzte Variante ist die vertikale Beinpresse. Möchtest du dir eine vertikale Beinpresse für zuhause kaufen, bist du bei uns genau richtig.

Worauf muss man beim Kauf einer Beinpresse für zuhause achten?

Eine Beinpresse für zuhause ist in der Regel eine kostspielige Anschaffung und sollte demnach genau durchdacht werden. Wir zeigen dir verschiedene Kriterien worauf du vor dem Kauf einer Beinpresse achten solltest.

Belastbarkeit

Du solltest dich vor dem Kauf mit der maximalen Belastbarkeit der Beinpresse auseinandersetzen. Bei den meisten Produkten wirst du in der Produktbeschreibung einen Hinweis auf die maximale Belastbarkeit finden. Diesen solltest du definitiv ernst nehmen und nicht überschreiten, da es sonst zu gefährlich ist mit der Beinpresse zu trainieren.

Platz

Die Beinpresse – egal ob horizontal, vertikal oder in der schrägen Variante – benötigt viel Platz und dessen solltest du dir vor dem Kauf bewusst sein. Auch hier solltest du die Maße in der Produktbeschreibung mit deinen vorhandenen Platz in deinem Zuhause abgleichen. Neben dessen solltest du den Aufbau im Hinterkopf behalten – hierfür benötigst du ebenfalls Platz.

Sitzpositionen

Die Verstellbarkeit der Sitzposition deiner zukünftigen Beinpresse spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Hier gibt es Unterschiede: Preisgünstige Beinpressen bieten dir keinerlei Verstellbarkeit der Sitzposition an. Manche Beinpressen stellen zum Beispiel drei unterschiedliche Sitzpositionen zur Verfügung. Und hochwertige Beinpressen, welche oftmals auch in Fitnessstudios zu finden sind, bieten dir die Möglichkeit die Sitzposition komplett flexibel einzustellen.

Auswahl unserer besten Beinpressen für zuhause